Direkt zum Inhalt springen
Kompetenzcenter Firmenkunden- Bessere Lösungen für den Mittelstand
Kompetenzcenter Firmenkunden- Bessere Lösungen für den Mittelstand

Pressemitteilung -

Barmenia mit erweitertem Angebot in der Betrieblichen Krankenversicherung

Die Barmenia Krankenversicherung a. G. erweitert ab Mai ihr Angebot in der Betrieblichen Krankenversicherung (bKV). In das Programm individueller Vorsorge-Gutscheine werden ab sofort auch die Bausteine Zahn-Vorsorge, Manager-Vorsorge und Telemedizin integriert . Das Geschäftsfeld bKV ist in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus gerückt, da es sich als Instrument in der Mitarbeiterbindung hervorragend einsetzen lässt. „Wir stellen fest, dass es mehr und mehr schwieriger wird, geeignete Fachkräfte zu gewinnen. Insofern ist der demografische Wandel in den Unternehmen angekommen. Junge und gut qualifizierte Bewerber suchen sich heute ihre Arbeitgeber nicht mehr nur nach der finanziellen Vergütung aus, sondern interessieren sich zunehmend auch für andere arbeitgeberfinanzierte Angebote. Unsere Vorsorge-Gutscheine bieten schlanke Prozesse, die weder für den Arbeitgeber, noch für den Arbeitnehmer mit Aufwand verbunden sind“, bestätigt Frank Lamsfuß, Vertriebsvorstand bei den Barmenia Versicherungen.

Seit 2012 bietet die Barmenia Krankenversicherung Tarife der bKV an. Nun wird das Geschäftsfeld um eine neue Zahn-Vorsorge, eine Manager-Vorsorge und Telemedizin erweitert.

Details der Tarife

Der Tarif Zahn-Vorsorge umfasst eine 100-prozentige Kostenübernahme für eine professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr. Es existiert keine Summen- bzw. Höchstbegrenzung. Abgerechnet wird bis zum GOZ-Regelhöchstsatz (2,3). Angeboten wird eine Gutschein-Lösung als Vorlage beim Zahnarzt.

Der Tarif Manager-Vorsorge beinhaltet ein Vorsorgepaket für Manager, Führungskräfte und Spezialisten einmal alle zwei Kalenderjahre. Der Arzt-Termin-Service für einen Gesundheits-Check-Up wird zu 100 Prozent übernommen. Der Dienstleister TeleClinic vermittelt ein medizinisches Versorgungszentrum mit Terminvereinbarung für Manager. Ebenso leistet der Tarif zu jeweils 100 Prozent für einen individuellen Gesundheits-Check-Up und die Teilnahme am Gesundheits-Coaching.

Über den Tarif Telemedizin kann der Kunde alle Leistungen der TeleClinic unbegrenzt nutzen. Hauptleistung ist die telemedizinische Beratung durch Ärzte per Computer, Video oder Telefon. Dies gilt auch für Fachärzte, sofern es erforderlich sein sollte.

Auf Wunsch kann bei Abschluss in allen drei Tarifen eine Beitragsbefreiung bei Elterngeldbezug, Pflege- oder Familienpflegezeit oder bei längerer Arbeitsunfähigkeit ab dem 43. Tag abgeschlossen werden.

Neu: Beratung durch Kompetenzcenter

Engagierte Personalverantwortliche, die sich für die neuen Produktwelten interessieren, werden seit kurzer Zeit von einem Team kompetenter Ansprechpartner exklusiv betreut. Diese unterstützen dabei, unternehmensindividuelle Angebote zu konzipieren. Die Beratung und Begleitung erfolgt selbstverständlich kostenlos und reicht von der Bereitstellung hilfreicher Fallstudien, konkreter Prozessunterstützung, unterschiedlichen Zielkonzepten sowie begleitenden Kommunikationsmaßnahmen bis hin zu ökonomischen Berechnungen im Hinblick auf die zu erwartenden positiven Effekte einer bKV.

Links

Themen

Tags


Der in Wuppertal ansässige Krankenversicherer betreute im Jahr 2016 über 1,2 Millionen versicherte Personen. Mit einem Beitragsvolumen von über 1,6 Milliarden Euro ist er die Nummer Sieben der privaten Krankenversicherer auf dem deutschen Markt.

Ende 2016 haben vier private Krankenversicherer, darunter auch die Barmenia Krankenversicherung, ein Gemeinschaftsunternehmen – die LM+ - gegründet. Ziel der LM+ Leistungsmanagement GmbH ist es, die Versorgungsqualität der Versicherten zu verbessern. Für den Barmenia-Kunden bedeutet dies, dass er von seinem Gesundheitspartner Barmenia aktiv im Genesungsprozess begleitet wird.

Neben der Krankenversicherung gehören auch die Barmenia Lebensversicherung a. G. und die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG dem Konzern an. Deutschlandweit beschäftigten die drei Unternehmen im Jahr 2016 über 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ausführliche Informationen finden sich unter www.barmenia-firmenloesungen.de.

Pressekontakte

Marina Weise-Bonczek

Marina Weise-Bonczek

Pressekontakt Pressereferentin Krankenversicherung +49 202 438-2718

Zugehöriger Content