Direkt zum Inhalt springen
Sabine Neujahr (Lions Club Corona) und Martina Seidel (Barmenia) schmücken den Maibaum in der Barmenia
Sabine Neujahr (Lions Club Corona) und Martina Seidel (Barmenia) schmücken den Maibaum in der Barmenia

Pressemitteilung -

Barmenia unterstützt Maibaum-Aktion

Seit heute morgen steht der Maibaum der Aktion des Rotary Clubs Wuppertal-Bergisch Land und des Lions Clubs Corona in den Hauptverwaltungen der Barmenia an der Barmenia-Allee.

In der Zeit vom 24. bis zum 30. April schicken der Rotary Club Wuppertal-Bergisch Land und der Lions Club Corona einen kleinen Maibaum auf die Reise. Der Baum kann mit bunten Bändchen geschmückt werden, die für fünf Euro pro Stück angeboten werden.

Den Erlös erhält das Café Kinderwagen, ein Projekt der Alten Feuerwache. Dort betreuen Hebammen junge Eltern und deren Babys einmal wöchentlich. Sie stehen für Fragen zur Verfügung, geben Tipps und untersuchen die Babys.

Der Maibaum startete am 24. April seine Reise vom Barmer Rathaus aus. Am Mittwoch, den 26. April ist der Maibaum früh morgens in der Barmenia für einen Tag eingetroffen. Auch die Barmenianer haben die Möglichkeit, die Aktion mit dem Kauf von Bändchen zu unterstützen.

Die Barmenia Versicherungen zeichnen sich durch hohe soziale Kompetenz nicht nur in punkto Mitarbeiter und Kunden, sondern auch in Bezug auf nachhaltiges Engagement für die Allgemeinheit, die Bürgerinnen und Bürger, aus. So unterstützt der Wuppertaler Versicherer vielfältige Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur, Kunst und Wissenschaft.

Links

Themen

Tags


Die Barmenia Versicherungen zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal – mit fast 1.700 Mitarbeitern am Standort und nahezu 1.400 Beratern deutschlandweit. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie ist es der Barmenia ein Anliegen, junge Leute in verschiedenen Berufsfeldern im Innen- sowie Außendienst auszubilden. Derzeit sind es über 200 Auszubildende deutschlandweit.

Pressekontakte

Verena Wanner

Verena Wanner

Pressekontakt Pressereferentin Spenden und Sponsoring 0202 438-2010

Zugehöriger Content