Direkt zum Inhalt springen
Die Barmenia-Hauptverwaltungen in Wuppertal
Die Barmenia-Hauptverwaltungen in Wuppertal

Pressemitteilung -

Barmenia verstärkt sich in der Pflege mit in|sure Health Claims von adesso

Seit Januar und damit pünktlich zum Inkrafttreten der Änderungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) setzt die Barmenia Krankenversicherung a. G. die Software-Lösung in|sure Health Claims der adesso insurance solutions GmbH ein. Kai Völker, Vorstandsmitglied der Barmenia und unter anderem für die IT-Bereiche verantwortlich, kommentiert: „Eine starke Leistung: Teamwork, Software und eine Projektlaufzeit, die ihresgleichen sucht!“

Die Software-Lösung ermöglicht es, alle Leistungsarten der integrierten gesetzlichen Pflegepflichttarife für Voll- und Beihilfeversicherte automatisiert zu bearbeiten. Beispielsweise werden Pflegegeld inklusive hälftigem Pflegegeld, Kurzzeit- und Verhinderungspflege inklusive Überleitungen in die jeweils zur Verfügung stehenden Leistungsarten automatisch berechnet. Selbst der seit dem Beginn des Jahres 2017 geltende Besitzstandsschutz wird dabei berücksichtigt. Das verringert die Komplexität der Abrechnung enorm und verkürzt die aufzuwendende Zeit für die Abrechnung erheblich. Unterstützt werden hier auch Daueraufträge für Pflegegeld, vollstationäre Leistungen, Hausrufnotsysteme, Pflegehilfsmittel und ambulante Wohngruppen.

Informationen zur adesso AG unter www.adesso.de.

Kontakt auch unter www.facebook.de/barmenia, www.twitter.com/barmenia, www.xing.com/companies/barmenia.

Links

Themen

Tags


Barmenia Versicherungen

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Über 3.400 Innen- und Außendienstmitarbeiter und eine Vielzahl von Maklern betreuen mehr als zwei Millionen Kunden und einen Bestand von über 2,1 Millionen Versicherungs-verträgen.

Pressekontakte

Marina Weise-Bonczek

Marina Weise-Bonczek

Pressekontakt Pressereferentin Krankenversicherung +49 202 438-2718

Zugehöriger Content