Direkt zum Inhalt springen
LM+ und eCovery: Partnerschaft für schmerzfreie Gelenke
LM+ und eCovery: Partnerschaft für schmerzfreie Gelenke

Pressemitteilung -

LM+ und eCovery: Partnerschaft für schmerzfreie Gelenke

  • eCovery ist neuer Versorgungspartner von LM+
  • App eCovery unterstützt und motiviert bei Gelenkerkrankungen
  • Erster Einsatz bei Patienten mit Arthrose erfolgt noch in diesem Jahr

Die LM+,ein Joint Venture von vier privaten Krankenversicherungen, nimmt mit der App eCoveryein neues Versorgungsangebot für den Bereich Arthrose auf. Die von der eCovery GmbH entwickelte App, ein „Physiotherapeut für die Hosentasche“, unterstützt Menschen bei der sicheren Durchführung von Therapieübungen zuhause.

Laut dem Robert-Koch-Institut (Journal of Health Monitoring 2017) ist Arthrose in Deutschland und weltweit die am häufigsten vorkommende Gelenkerkrankung bei Erwachsenen. Die Entwicklung einer Arthrose nimmt mit dem Alter zu. So steigt die Anzahl an Neuerkrankungen in Deutschland bis zum 50. Lebensjahr auf 14,9 Prozent und zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr erkranken ca. ein Drittel der Frauen und knapp ein Viertel der Männer. Ab dem 60. Lebensjahr sind rund die Hälfte der Frauen und ein Drittel der Männer betroffen (Quelle: Robert-Koch-Institut).

Bei der Arthrose-Therapie ist das Ziel neben der Schmerzreduktion, den Erhalt und die Verbesserung der Gelenkfunktion sicherzustellen, da funktionale Probleme oftmals zu einer eingeschränkten Lebensqualität der Betroffenen führen. Arthrose ist bisher nicht heilbar. Neben den persönlichen Belastungen für die Menschen ist damit auch eine hohe Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen verbunden, die erhebliche Kosten bei den Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen verursacht. „Ein gezieltes Therapieprogramm mit individuell angepasstem Training hilft den Menschen, Schmerzen zu reduzieren und im besten Fall ein Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen,“ erklärt Linda Krämer, Projektleiterin bei LM+. Dem soll nun mit eCovery digital begegnet werden.

Der Entscheidung für die medizinische Therapie-App von eCovery ging ein umfangreicher Auswahlprozess voraus. Dabei bildeten die Erkenntnisse aus einer quantitativen Kundenbefragung zur Ermittlung der Bedarfe und Wünsche der Versicherten mit einer Arthrose-Erkrankung die Grundlage für die Patientenreise. Die Entscheidung fiel deutlich für eCoveryaus: Die App wurde unter den zur Auswahl stehenden Versorgungsprogrammen am besten bewertet.

Die von der eCovery GmbH entwickelte und betriebene App unterstützt Menschen mit Gelenkerkrankungen dabei, diese durch ein gezieltes Training zu verbessern. Die App bildet medizinisch fundierte Übungen ab, die einem festen Trainingsplan folgen, sich aber individuell an die Rückmeldungen und den Trainingszustand der Patienten anpassen. Benedict Rehbein, Mitgründer der eCovery GmbH, verdeutlicht: „Mit unserer eCovery App machen wir das Wohnzimmer zum Therapiezentrum – und das auf höchstem medizinischem Niveau. Dabei setzen wir auf neueste Technologien und künstliche Intelligenz sowie auf die Vernetzung mit innovativen Leistungserbringern im Gesundheitswesen wie der LM+. Kurzfristig erzielen wir damit einen besseren Therapieerfolg. Langfristig führt unsere Arbeit zu einer ganzheitlich besseren Therapie durch evidenzbasierte Anpassungen des Trainings.

Die eCovery App wurde in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Leipzig sowie Ärzt*innen und Therapeut*innen entwickelt. Sie erfüllt durch die Klassifizierung als Medizinprodukt höchste Qualitätsanforderungen.

Über LM+

LM+ ist ein Joint Venture der Barmenia, Gothaer, Hallesche und SIGNAL IDUNA, die als gleichberechtigte Gesellschafter insgesamt über 1,3 Millionen Vollversicherte repräsentieren. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Versorgungsqualität der Versicherten zu verbessern. Dieses Ziel wird über die Bündelung von Fachkompetenz, den Austausch von Know-how und die Stärkung der Verhandlungsposition gegenüber Leistungserbringern im Gesundheitswesen erreicht. Verbesserte Versorgungskonzepte sollen dazu beitragen, die Behandlungen und Arzneimitteltherapien sektorübergreifend zu harmonisieren und besser aufeinander abzustimmen.

Mehr Informationen unter www.lmplus.eu

Über eCovery GmbH

Die eCovery GmbH wurde 2019 von Dr. Alexander Georgi, Marcus Rehwald und Benedict Rehbein gegründet, mit dem Ziel, Patienten bestmöglich bei ihrer Therapie zu Hause zu unterstützen. Die App begleitet Patienten mit Gelenkserkrankungen bei Bedarf rund um die Uhr und erlaubt den permanenten Zugriff auf verständlich aufbereitete medizinische Informationen. eCovery ist damit die ideale Ergänzung zur klassischen Behandlung beim Physiotherapeuten vor Ort und auch ein optimaler Begleiter für das selbstständige Training zuhause.

Mehr Informationen unter https://www.ecovery.de

Die Pressemeldung erhalten Journalisten unter

www.lmplus.eu/Presse.

Links

Themen


Die Barmenia ist eine unabhängige Versicherungsgruppe mit Hauptsitz in Wuppertal. Zur Gruppe gehören die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG, die Barmenia Lebensversicherung a. G. sowie die Barmenia Krankenversicherung AG. Führende Gesellschaft ist ein Verein, die Barmenia Versicherungen a. G. Deutschlandweit beschäftigten die drei Unternehmen im Jahr 2020 rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Die Gruppe arbeitet nach dem Grundsatz, der sichere Partner an der Seite ihrer Kunden zu sein und beste Lösungen zu bieten. Viele digitale Services runden die Produktwelt ab. Bei der Barmenia sind Kunden von Mensch zu Mensch versichert: Einfach. Menschlich. #MachenWirGern

Pressekontakt

Marina Weise-Bonczek

Marina Weise-Bonczek

Pressekontakt Pressereferentin LM+ - Leistungsmanagement GmbH 0221/67059810