Direkt zum Inhalt springen
Nachhaltig aus Überzeugung: Barmenia mit sehr guten Ergebnissen bei Nachhaltigkeitsrating. Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia
Nachhaltig aus Überzeugung: Barmenia mit sehr guten Ergebnissen bei Nachhaltigkeitsrating. Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia

Pressemitteilung -

Nachhaltig aus Überzeugung: Barmenia mit sehr guten Ergebnissen bei Nachhaltigkeitsrating



Das Ratingunternehmen Assekurata bescheinigt der Barmenia Krankenversicherung AG und der Barmenia Lebensversicherung a.G. nach intensiven Prüfprozessen sehr gute Nachhaltigkeitsleistungen. Im Ratingverfahren wurden die Teilbereiche Rahmenwerk, Geschäftsbetrieb, Produktmanagement und Risikotransfer sowie Kapitalanlage analysiert.

Beide Versicherungsunternehmen erzielten beim neuen ESG-Ratingverfahren mit der Benotung AA sehr gute Ergebnisse. Dies untermauert die ganzheitlich nachhaltige Ausrichtung der Gesellschaften, die auch in allen vier Teilbereichen jeweils ein sehr gut erreichen konnten. Dabei überzeugte die Barmenia unter anderem mit einer starken organisatorischen Verankerung des Themas. „Die Barmenia konnte uns im Rating-Prozess überzeugend darlegen, wie Nachhaltigkeit nicht nur an zentraler Stelle, sondern fachbereichsübergreifend mitgedacht wird“, erläutert Oliver Bentz, Rating-Analyst der Assekurata. „An dieser Stelle profitiert das Unternehmen davon, dass es sich bereits vor vielen Jahren auf Nachhaltigkeit ausgerichtet hat.“

In dem über dreimonatigen Ratingverfahren mit umfangreichen Datenanalysen von öffentlichen und vertraulichen Informationen sowie acht Vorstandsinterviews wurden die Unternehmen detailliert untersucht.



Seit über zwanzig Jahren ist die Barmenia von der Bedeutung der nachhaltigen Entwicklung überzeugt. Aus der Unternehmensverantwortung heraus wurden viele ökologische und soziale Maßnahmen aktiv umgesetzt. Meilensteine sind entsprechende Produkte in der Kranken- und in der Lebensversicherung mit Gesundheitsservices oder Nachhaltigkeitsfonds, die verantwortungsvolle Kapitalanlage mit dem Bekenntnis zu den Grundsätzen für nachhaltiges Investieren der Vereinten Nationen mit Ausschlusskriterien für Staaten und Unternehmen sowie die klimaneutral wirtschaftenden Hauptverwaltungen.

Dazu Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia: „Wir sind nachhaltig aus Überzeugung. Deshalb wollen wir die europäischen Pläne des Green Deals zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Gesellschaft aktiv unterstützen. Im letzten Jahr haben wir unsere Nachhaltigkeitspositionierung weiterentwickelt. Das neue Assekurata-ESG-Rating kam zur richtigen Zeit, um eine professionelle Sicht von außen auf die Möglichkeiten der Weiterentwicklung zu erhalten. Diese Erkenntnisse stehen für uns im Vordergrund dieses umfangreichen Analyseverfahrens. Natürlich freut es mich sehr, dass unsere bisherigen Bemühungen für beide Gesellschaften in diesen sehr guten Ergebnissen mündeten.“

Links

Themen

Kategorien


Über Assekurata

Assekurata ist die erste deutsche Rating-Agentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Versicherungsunternehmen aus Kundensicht spezialisiert hat. Mit unseren Ratings hat sich ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert, der dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens dient und Versicherungsvermittler bei ihrer Beratung unterstützt.

Über die Barmenia

Die Barmenia betreut über 2,7 Millionen Kunden mit 3.800 Innen- und Außendienstmitarbeitern und mit einer Vielzahl von Maklern. Das Produktangebot für Privat- und Geschäftskunden der Barmenia-Unternehmen reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht-und Sach- und Tierversicherungen. Wirtschaftliches Handeln, soziale Verantwortung und Umweltbewusstsein gehören zur Unternehmenskultur des mittelständischen Versicherers.

Im Internet: www.nachhaltige.versicherung

Pressekontakt

Martina Cohrs

Martina Cohrs

Pressekontakt Leitung Presse und Vorstandsstab +49 202 438-2834
Stephan Bongwald

Stephan Bongwald

Pressekontakt Referent für Nachhaltigkeit und Kommunikation Nachhaltigkeitsbeauftragter +49 202 438-3240